Diesmal habe ich einen etwas anderen Beitrag für euch. Da ich Listen wie „10 Dinge über mich“ auf anderen Blogs immer sehr gerne lese, möchte ich euch ab sofort auch ein paar interessante, witzige und persönliche Dinge über mich in dieser Form verraten. Los geht’s mit 9 Beauty-Fakten:

1. Als ich in der siebten Klasse war, habe ich mir die Haare sehr kurz schneiden lassen. Beim Friseur hatte ich ein Bild von Charlotte aus GZSZ dabei (falls sich noch jemand erinnert: Sie war die Schwester von Chris), weil ich genau ihren Haarschnitt haben wollte.

2. Ich habe fünf Ohrlöcher. Zwei links und drei rechts. Mein Vorbild dafür war ein Mädchen aus meiner Klasse, das noch mehr Ohrlöcher hatte. Obwohl ich ein kleines Schmuckkästchen mit jeder Menge Ohrsteckern und Ohrringen habe, trage ich seit fünf Jahren jeden Tag dieselben goldenen Ohr-Stecker und nur extrem selten mal ein anderes Paar.

3. Mit zwei Schulfreunden habe ich mir die Haare schon mal in den Weihnachtsferien komplett schwarz gefärbt. Als ich zwei Wochen später keine Lust mehr auf die Farbe hatte, habe ich die Haare mehrmals am Tag gewaschen, um die intensive Tönung wieder loszuwerden. Bewirkt hat das nur einen schrecklichen Grünstich am Hinterkopf. Beim Friseur habe ich mir die Haare schließlich wieder blond färben lassen und mir geschworen, dass nie wieder auch nur ein Klacks Farbe an meine Haare kommt.

4. Mein allererstes Make-up-Produkt war ein blauer Lidschatten in der fünften oder sechsten Klasse. Mittlerweile trage ich so gut wie nie Lidschatten (höchstens mal einen leichten Braunton). Trotzdem besitze ich aktuell 13 Lidschatten-Paletten, mehrere einzelne Farben und zwei Eye Primer … Wieso??

5. Auch wenn ich immer wieder begeistert neue Produkte teste, versuche ich, meine Beauty-Routine so simpel wie möglich zu halten. Ich verwende also keine fünf verschiedenen Pflegeprodukte vor dem Schlafengehen, sondern am liebsten nur ein einziges.

6. Ich habe Phasen, in denen ich entweder eine Nagellack-Farbe nach der anderen auftrage, weil mir meine kurzen, brüchigen Nägel nicht gefallen – oder ich monatelang überhaupt keinen Lack trage, weil ich einfach zu faul zum Lackieren bin.

7. Ich hasse den Small Talk im Friseur-Salon und bin froh, wenn sich der Friseur entweder allein unterhält oder gar nichts sagt.

8. Ich habe mir letzten November Extensions machen lassen. Darüber habe ich euch hier, hier und hier berichtet. Ich würde mir aber höchstwahrscheinlich keine mehr machen lassen, weil sie einfach extrem teuer sind und man mit Extensions tatsächlich nicht so viele Frisuren machen kann, wie man vermutet, weil man immer damit beschäftigt ist, die Übergänge zu verstecken.

9. Mein Lieblingsmake-up: Wimperntusche! Trotzdem sehe ich nach dem Tuschen immer aus, als hätte ich mich blind geschminkt. Es geht einfach jedes Mal die Hälfte daneben …

Ich hoffe, meine 9 Beauty-Fakten haben euch etwas mehr über mich verraten, euch hier und da zum Schmunzeln gebracht und eventuell habt ihr euch auch selbst in ein paar Fakten wiedererkannt?

Auch interessant

8 comments

Antworten

Schöne Fakten. Bei mir war es anders herum. Ich hatte meine braunen Haare rot gefärbt und eine Freundin & ich wollten blond sein. Ich war bunt und gefleckt. Bei mir musste es auch der Friseur richtigen. Danach habe ich viele Jahre später noch einmal Blond versucht, aber dieses Mal beim Friseur. Ich bin mittlerweile so froh, dass ich wieder braun bin.

Antworten

Oh wow, blond kann ich mir dich gar nicht vorstellen! War wahrscheinlich eine komplette Typveränderung. Ich glaube, jeder will mal das ausprobieren, was er nicht hat, aber schön, dass du zu deiner Naturhaarfarbe zurückgekehrt bist, steht dir sicher am besten :-)

Antworten

Das ist mal ein richtig toller Post, in einigen Fakten habe ich mich auch total wiedererkannt. Ich trage auch immer nur die gleichen Ohrstecker.

Liebste Grüße
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Haha bei Punkt 7 stimme ich dir absolut zu!

Antworten

erfrischender post :)
wimpertusche: da sind wir uns wohl sehr ähnlich :)
liebe gruesse!

Antworten

Wow, das sind in der Tat viele Lidschattenprodukte für den seltenen Gebrauch :) Sehr witzig geschrieben!

Liebste Grüße aus Berlin
Deine Romi
von http://www.romistyle.de

Antworten

Nummer 9 geht mir genau so. Ich tusche immer nur mit Wattestäbchen bewaffnet.

Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

Antworten

Toller Beitrag. Das mit der Wimperntusche geht mir auch immer so, haha.^^

XoXo
Valentina | DAILY SUIT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *