Drei Teile, drei Geschichten:

 

Der Rock: In meinem Kleiderschrank hängen genau fünf Teile, die ich gekauft und noch kein einziges Mal getragen habe. Davon sind, wie ich soeben festgestellt habe, drei Teile aus einer H&M-Designer-Kooperation (Marni für H&M und Margiela für H&M), was wieder einmal beweist, dass man manche Dinge einfach nur besitzen will. Leider kommen zu den fünf unberührten Teilen auch noch einige hinzu, die bislang nur ein oder zwei Mal ausgeführt wurden. Dazu zählte auch lange Zeit der Rock von Promod. Einfach, weil nichts in meinem Kleiderschrank dazu passen wollte. Ein paar Läden habe ich nach einem passenden Oberteil durchstreift – und danach einfach aufgegeben. Wer hätte gedacht, dass drei Jahre später ein simples graues Top den Rock aus seiner Versenkung holen würde!

 

Die Tasche: Man sollte aufpassen, was man sich wünscht. Vor rund 15 Jahren heirateten entfernte Verwandte am laufenden Band. Und Klein-Annie hatte nach einem wahren Hochzeitsmarathon einfach keine Lust mehr darauf. Mein Wunsch wurde erhört und in den nächsten Jahren heiratete einfach niemand mehr, den ich kannte – während meine Freunde auf unzähligen Hochzeiten eingeladen waren, wunderschöne Kleider tragen durften, unvergessliche Momente erlebten und danach traumhafte Fotos teilten. Bis zum Sommer 2012, als gleich zwei Hochzeitskarten in meiner Post landeten! Jippi! Diese Tasche von Accessorize gab meinem Hochzeitsoutfit damals den letzten Schliff.

 

Die Kette: Zugegeben, ich habe nicht immer das richtige Trendgespür. Als jeder auf einmal Ballerinas trug, habe ich mir lange überlegt, ob ich mir solche Schühchen überhaupt kaufen soll oder der Trend sowieso nicht lange hält. Nun ja … Und hätte mich jemand gefragt, welche Trends meiner Meinung nach auf keinen Fall wieder kommen werden, hätte ich geantwortet: Plateau-Schuhe und bauchfreie Tops. Na, da sage ich nur Plateau-Sneaker, Plateau-Pumps und Cropped Tops. Als jeder anfing, Statement-Ketten zu tragen, hingen lange Zeit noch dünne, lange Ketten mit dicken Anhängern um meinen Hals. Bis ich die Statement-Ketten lieben lernte! Diese Kette von Bijou Brigitte war im Mai 2013 meine zweite.

 

Background Stories

Background Stories

01

02

Background Stories

Top: H&M

Rock: Promod

Schuhe: Tamaris

Strickjacke: Barbara Baldzun

Tasche: Accessorize

Kette: Bijou Brigitte

Armreif: Bijou Brigitte

Nagellack: Alessandro – Saharas Dream

Auch interessant

4 comments

Antworten

Mein Lieblingsartikel!
Ist der erste Artikel im Internet, bei dem ich den „gefällt mir“-Button geklickt hab ;-)

Antworten

Ui, das freut mich :)

Antworten

Dein Outfit ist wirklich schön, alles so wunderbar kombiniert. Und da dieser tolle Rock so lange im Schrank hängen musste… der ist doch so schön ;)
Und die Schuhe finde ich toll <3
Liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *