In a nutshell

Die längst überfällige E-Mail an die Freundin in Hannover geschrieben. Spontan den Entschluss gefasst, zum Windsurfen an einen See zu fahren. Freude darüber verspürt, dass das von München aus so einfach möglich ist. Beim Sport ausgepowert. Im Wald einen kleinen Frosch in der Hand gehalten. Über die nächsten Urlaubspläne nachgedacht. Die Mittagspause auf einer Dachterrasse … Weiterlesen

Leben und leben lassen

YouTuberin Bibi bringt ein Lied heraus und plötzlich hat jeder das Bedürfnis, sich darüber zu äußern, warum er das Lied mag – oder vor allem: warum er es richtig scheiße findet. Furchtbare Melodie, furchtbarer Text, furchtbares Video… Zahlreiche Kommentare wie: „Jetzt singt die auch noch!“ Und ich frage mich nur: Na, warum denn nicht?? Sicher, … Weiterlesen

Do more of what makes you happy

Sag nicht immer „Ich würde gerne“, sag „Das mache ich jetzt“. Was hält dich zurück? Tue weniger von dem, was dich unglücklich macht, und mehr von dem, was dir Freude bereitet. Wieso auch nicht? Gestalte den Alltag so, wie du es willst – schließlich ist es dein Leben. Wenn du denkst „Aber das geht doch … Weiterlesen

Donnerstag 9:31

Es ist 9:31 Uhr am Donnerstagmorgen. Ein normaler Arbeitstag. Aber ich sitze zum ersten Mal seit fünf Jahren nicht am Schreibtisch im Büro. Sondern am Schreibtisch in meinem eigenen Arbeitszimmer. Zuhause. Ich habe meinen Job sehr gerne. Aber ich bin einfach kein Mensch, der für die Arbeit lebt. Ich gehe morgens gerne ins Büro, aber … Weiterlesen

Weltenbummelnd oder heimatverbunden?

Eine Bekannte bereist zur Zeit die Welt. Regelmäßig gibt es neue tolle Fotos auf Facebook. Aus Indonesien, Taiwan, Australien, Neuseeland, Brasilien … Ursprünglich wollte sie ein Jahr auf Weltreise gehen, jetzt sind es schon 1,5 Jahre – und ein Ende ist offenbar noch nicht in Sicht. Sie lässt sich treiben, lernt die Welt kennen, lässt … Weiterlesen