Ihr seid auf der Suche nach einem Make-up, das schöne Haut zaubert, ohne sich wie eine Maske über das Gesicht zu legen? Dann ist das „Couverance – Korrigierendes Make-up Fluid“ von Avène eventuell das richtige für euch. Ich habe das Fluid in der hellsten von fünf Farben (Porzellan) getestet – und verrate euch hier mein Urteil.

 

Avène – Couverance – Korrigierendes Make-up Fluid – Porzellan 01 (30 ml, 20,90 Euro)

 

Anwendung: Durch die sehr schmale Öffnung lässt sich das Make-up Fluid von Avène gut dosieren und ohne zu tropfen entweder auf die Hand oder direkt aufs Gesicht auftragen. Ich trage das Produkt testweise mit den Händen und mit einem Schwämmchen auf. Beides funktioniert sehr gut – mit dem Schwämmchen lassen sich Übergänge noch etwas besser verblenden.

 

couverance_makeup03

 

Inhaltsstoffe: Neben Wasser enthält das „Korrigierende Make-up Fluid“ das Silikonöl Cyclopentasiloxane und das chemische Konservierungsmittel Butylenglykol, die beide laut Öko-Test leider nur „eingeschränkt empfehlenswert“ sind. Außerdem steckt in dem Make-up der schweißhemmende, mineralische Stoff Zinc Oxide, Magnesiumsulfat sowie verschiedene pflanzliche Emulgatoren.

 

Für den Lichtschutzfaktor 15 sorgt der Stoff Ethylhexyl Methoxycinnamate. Er ist ein UV-Filter. Allerdings steht er auf der Prioritätenliste der EU für hormonell wirksame Stoffe. Das bedeutet, dass in Tierversuchen Veränderungen der Geschlechtsorgane dokumentiert wurden. Enthalten ist auch der Stoff Butylhydroxytoluol, kurz BHT. Er wird in vielen Produkten eingesetzt, damit diese nicht ranzig werden. Allerdings stellt Öko-Test fest: „Im Tierversuch traten Veränderungen am Immunsystem und Blutbild, an der Schilddrüse und der Leber auf.“ Es reichere sich im menschlichen Gewebe an. Die Webseite „Cosmetic-check“ meint, BHT sei „problemlos durch das natürliche Antioxidanz Tocopherol (Vitamin E) zu ersetzen“. Daher bestünde kein Grund, es noch zu verwenden.

 

couverance_makeup01

links ohne – rechts mit Make-up

 

Wirkung: Tatsächlich sorgt das Fluid für eine ebenmäßigere Haut mit feineren Poren. Das fällt mir besonders an der Stirn auf. Trotzdem deckt die Creme nicht zu viel ab, dunklere Hautstellen wie Muttermale sind immer noch zu sehen. Dadurch wirkt der finale Look schön natürlich und nicht maskenhaft, was mir eigentlich sehr gut gefällt. Trotzdem könnte das Fluid für meinen Geschmack einen kleinen Tick besser decken. Für gewöhnlich gehe ich ganz ohne Make-up aus dem Haus, wenn ich dann doch welches auflege, wünsche ich mir einen etwas deutlicheren Vorher-Nachher-Effekt.

 

Fazit: Das „Couverance – Korrigierendes Make-up Fluid“ von Avène verbessert das Hautbild, ohne das Gesicht zuzukleistern. Die Creme fühlt sich beim Auftragen angenehm frisch und leicht an. Leider enttäuschen mich die Inhaltsstoffe. Normalerweise bin ich mit den Stoffen, die Avène in seinen Produkten verwendet, sehr zufrieden. Diesmal greift Avène allerdings gleich zu zwei Inhaltsstoffen, die möglicherweise hormonell wirken. Einer der Stoffe wird als UV-Filter eingesetzt. In dem Fall würde ich doch lieber auf den – ohnehin sehr geringen – Sonnenschutz verzichten.

Auch interessant

8 comments

Antworten

Danke für deine ehrliche Review! Ich habe eigentlich auch immer blind auf die tollen Produkte von Avène vertraut, interessant, welche Stoffe doch enthalten sind :)

xxx
Alina

http://www.theladies.at

Antworten

An sich ein schönes Produkt. Das mit den Inhaltsstoffen ist natürlich blöd, insbesondere, wenn es bereits Alternativen dafür gibt.

Antworten

Das natürliche Ergebnis gefällt mir sehr gut :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Die Wirkung sieht wirklich gut aus!

Antworten

Bei einer so schwachen Deckkraft kannst du dir es auf jeden Fall leisten, ganz ohne rauszugehen ;) Ich mag die Clinique BB Cream sehr gerne, die hat SPF 30. Über die Inhaltsstoffe kann ich allerdings nichts sagen :)

Liebe Grüße
Deine Romi
von http://www.romistyle.de

Antworten

Deine Haut sieht auch ohne dem Make Up unglaublich schön und strahlend aus – trotzdem finde ich das Produkt interessant, weil man an der Stirn schon sieht, dass es ein wenig wie ein Weichzeichner funktioniert. Ich bin auch immer auf der Suche nach Produkten mit leichter Deckkraft und werde mir dieses hier daher eventuell noch genauer ansehen.

Danke für deine ehrliche Review. :)

Alles Liebe
Sarah

Antworten

Das Ergebnis sieht schön aus. Aber ich persönlich mag es auch lieber, wenn das Produkt ein bisschen mehr deckt. Immer noch natürlich, aber mit ebenmäßigem Teint.
Viele Grüße Bianca

http://ladyandmum.blogspot.de

Antworten

hey. ich mag den effekt. es sieht, wie du selber sagst, nicht zu unnatürlich aus.
liebe grüße!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *