Ob an Schuhen, Hüten, Taschen, Hosen oder Ketten: Pom Poms schmücken dieses Jahr so ziemlich jedes Kleidungsstück. Die amerikanische Luxus-Marke Aquazzura hat es vorgemacht und verkauft sommerliche Sandalen mit bunten Bommeln um 500 Euro. Ein bisschen teuer, finde ich. Denn ihr könnt den Trend auch einfach selber machen! Ich zeige euch, wie ihr einer Bluse im Handumdrehen den Pom-Pom-Look verpasst. Mehr von dem Outfit habe ich euch bereits in meinem letzten Beitrag gezeigt (hier!).

 

bommel_02bommel_06

 

Alles, was ihr braucht, sind ein Kleidungsstück, ein Bommel-Band, Nadeln und Faden. Ich verwende ein weißes Band, das ich mir über Dawanda bestellt habe. Zwei Meter haben gerade mal 1,25 Euro plus Versand gekostet. Messt vorher ab, wie lange das Band sein muss, und kauft lieber ein paar Zentimeter mehr, damit es nicht zu knapp wird.

 

bommel_04bommel_03

 

Setzt den Anfang des Bandes an der Seitennaht an, damit der Übergang von Bandanfang und -ende am wenigsten auffällt. Befestigt das Band dann entlang des Saums mit Stecknadeln. So könnt ihr das Kleidungsstück vor dem Nähen erst nochmal anprobieren und entscheiden, ob euch der Look überhaupt gefällt.

 

bommel_01

 

Habt ihr alles festgesteckt, könnt ihr entweder einmal mit der Nähmaschine über das Band fahren oder es von Hand annähen. Wählt dafür einen Faden in der Farbe des Bandes. Je nach Band können die Bommel beim Nähen mit der Maschine etwas stören. Näht langsam und vorsichtig und schiebt die Bommel immer wieder von Hand am Steppfuß vorbei, damit sie sich nicht davor aufstauen. Oder ihr verwendet direkt einen Steppfuß für Reißerschlüsse. Bei dem „halben“ Steppfuß kommt sich nichts in die Quere.

 

bommel_05

 

So sieht das fertig angenähte Bommel-Band aus. Nicht an allen Stellen ist es mir perfekt gelungen, den gleichen Abstand zur Originalnaht der Bluse einzuhalten, doch das fällt am Ende sowieso nicht auf. Falls euch die Pom Poms irgendwann nicht mehr gefallen, könnt ihr den Faden mit einer kleinen, spitzen Schere vorsichtig wieder auftrennen.

Auch interessant

10 comments

Antworten

Sehr tolle Idee! Ich möchte unbedingt meine Sandalen noch mit Pom Poms verschönern :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Ein sehr tolles DIY ! Vielen lieben Dank fürs Teilen liebe Annie :-*

liebe Grüße
Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

Antworten

Ohhhhh sieht das süß aus :) ich glaub das muss ich auch versuchen!

Liebste Grüße
Deine Romi
von romistyle.de

Antworten

Das sieht wirklich einfach aus. Tolle Idee!

Antworten

liebe annie, diese idee muss ich unbedingt im kopf behalten!
liebe grüße!

Antworten

Tolles DIY! Ich liebe den pompom trend! Muss mich auch mal dran versuchen :)
Liebst, Pisa
http://www.inlovewithmyclothes.com

Antworten

Super schöne Idee :) Ich habe eine Shorts mit Pom Pom (leider nicht selbstgemacht ;) ) und liebe sie wirklich sehr :)
Liebste Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Antworten

Total süß, leider komme ich mit der Nähmaschine gar nicht klar…

Antworten

Das ist wirklich eine tolle und vor allem kreative Idee! Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir wirklich super!:)

Xx Vivien

Antworten

Ich bin verliebt in diesen Trend! Aber ich glaube, ich kaufe mir doch die Schuhe mit Pom pom. Etwas selbst machen- klappt es nie. es läuft immer bei mir schief;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *