Der Sommer ist jetzt auch auf meinen Nägeln angekommen – und zwar in Form von kleinen Blümchen! Nailart-Profi Ciaté hat sich (mal wieder) etwas ganz besonderes einfallen lassen, wunderschöne kleine Blüten getrocknet, in kleine Döschen abgefüllt und zusammen mit einem Farb- und einem Klarlack in der „Flower Manicure“-Box verpackt. Eine Nailart zum Verzweifeln, zum Verstecken oder zum stolzen Präsentieren? Ich habe die besondere Maniküre getestet und verrate euch mein Fazit.

Flower Manicure von Ciaté (20 Euro)

ciate_flowerpower02

Inhalt: Eine Flasche Klarlack „Speed Coat Pro“ (13,5 ml), eine Flasche Farblack „Ferris Wheel“ (5 ml), 16 türkisfarbene Blüten, 19 lila Blüten und 16 rote Blüten.

Anwendung: Zunächst lackiere ich meine Nägel mit dem hellblauen Lack. Möglich wäre aber auch jeder andere Lack in einer beliebigen Farbe. Die Packungsbeilage empfiehlt zwei Schichten. Da die Farbe recht dünnflüssig ist und der schmale Pinsel leichte Schlieren bildet, trage ich lieber drei Schichten auf. Ist alles getrocknet, wird ein Finger nach dem anderen bearbeitet. Eine Schicht Klarlack auf den Nagel, mit Hilfe der Pinzette ein passendes Blümchen aufnehmen, an die gewünschte Stelle setzen und an allen Stellen leicht andrücken – am besten mit der Pinzette. Die lila Blüten erweisen sich dabei als etwas störrischer. Hier muss ich abstehende Stellen teilweise für ein paar Sekunden gedrückt halten, damit sie sich an den Nagel anschmiegen und halten. Überstehende Teile können mit der beigelegten Feile abgefeilt werden. Ich empfehle aber, die Teile am besten schon vor dem Ankleben in die richtige Form zu bringen und sie dann passend auf dem Nagel zu platzieren. Steht trotzdem was über, schneide ich es lieber mit einer kleinen Schere ab, damit nichts nachträglich beim Feilen verrutscht. Zum Abschluss eine weitere Schicht Klarlack drüber.

naegel

Look: Das Phänomen kennen wir alle: Das Produkt entpuppt sich ganz anders als auf der Verpackung versprochen. Oft ganz schön ärgerlich. In diesem Fall weichen Bild und Original ebenfalls extrem von einander ab – was allerdings sehr gut ist, wie ich finde! Was auf der Verpackung aussieht wie eine bedruckte Folie, sieht in Wirklichkeit ganz schön echt aus. Zwar nehmen die getrockneten Blümchen durch die Schicht Klarlack einen folienartigen Glanz an. Der 3D-Effekt bleibt dennoch erhalten, vor allem bei den etwas dickeren lila Blüten. Ohne den Glanz des Überlacks sieht das Ganze noch einen Tick natürlicher aus, hält dann aber auch nicht so lange.

Haltbarkeit: Die Haltbarkeit der Nailart hängt stark von der des verwendeten Lacks ab und kann durch die Verwendung anderer Unter- und Überlacke sicher beeinflusst werden. In meinem Fall blättert nach vier Tagen langsam der Lack an den Nagelspitzen ab, bevor auch nur ein einziges Blättchen abbröckelt. Im Fall meiner Mittesterin (unsere beiden Hände seht ihr hier auf Instagram) lösen sich trotz doppelter Überlackschicht nach drei Tagen einzelne Teile der Blüten ab.

Mein Fazit: Die Anwendung mag kompliziert klingen, ist sie aber nicht. Die „Flower Manicure“ ist definitiv eine der einfachsten kreativen Nailarts, die ich bislang ausprobiert habe, und macht definitiv einen aufwändigeren Eindruck. Um das Blümchen auf dem Nagel zu platzieren, ist zwar eine ruhige Hand gefragt. Doch selbst wenn mal ein Blümchen nicht genau dort landet, wo es vorgesehen war, werden überstehende Teile einfach abgeschnitten und das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Für meinen Test habe ich an jeder Hand drei von fünf Nägeln mit den Blümchen verziert. Für einen süßen Hingucker kann aber auch schon ein einziges Blümchen am Ringfinger oder Daumen sorgen.

Auch interessant

5 comments

Antworten

Es sieht zauberhaft aus!

Antworten

;) sehr schönes Nageldesign…
*vlt. magst du ja den Dies und Das TAG mitmachen…
(die fragen dazu findest du auf meinem Blog…wenn du Lust hast mitzumachen)

lg missteina von
http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

Antworten

Sieht ganz süß aus, Ciate ist so eine tolle Marke!

Antworten

Das sieht ja wahnsinnig toll aus :) Wenn auch nicht für die Ewigkeit…solche Nailrts sind ja, wie der Name schon sagt, Kunstwerke :D
Ich würde mir die Arbeit nicht machen, aber es ist so toll anzuschauen.
Sehr schön ist auch Dein neuer Header und das neue Profilbild ;)Und danke für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog!
Liebe Grüße,
Chrissi
http://therubysky.blogspot.de

Antworten

Oh wie schön. *-* Das lässt mein Herz höher schlagen. Ich liebe es, mir solch hübsche Designs anzuschauen. *-* Uhhhh, die sind ja so hübsch. =)Die Farbe sehen auch ganz entzückend aus. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *