Ganz in schwarz? Ganz in weiß? So kleide ich mich selten. Vor allem für die Blog-Fotos darf es gerne etwas farbenfroher sein. So wirken die Outfits einfach interessanter. Außerdem sieht es so aus, als müssten wir uns auf einen ziemlich deprimierenden Winter einstellen, zumindest wenn es um Mode geht. Denn die Designer setzen 2014/15 auf schwarz, schwarz und nochmal schwarz. Da genieße ich umso mehr den bunten Frühling.

 

Falls ihr ebenfalls gerne zu kräftigen Farben greift, dabei aber ein kunterbuntes Wirrwarr vermeiden möchtet, legt ihr am besten eine Rangfolge fest. Ein Teil des Outfits darf die Hauptrolle spielen – in meinem Fall eindeutig die rote Jacke von Aigle. Die anderen Farben dürfen sich in kleineren Details und Accessoires austoben – der Tasche, den Schuhen, dem Schmuck, auf den Nägeln … So wirkt das Gesamtbild harmonisch, aber alles andere als langweilig.

 

In rot, blau und weiß – den Farben der französischen Flagge – hole ich mir ein bisschen Urlaubsflair in die Heimat. Mit Sonnenbrille, Jeans Shorts und Segelschuhen wünsche ich mich Richtung Frankreich … oder Italien … oder sonstwo in den Süden, wo man in der Abendsonne flaniert, die Füße über der Wasseroberfläche baumeln lässt und Eis isst, das zu schnell schmilzt …

 

aigle02

aigle03

aigle05

ginatricot

mesenso

sperrytopsider

Jacke: Aigle – Huntingtone

Shirt: Gina Tricot

Shorts: Loveday Jeans

Tasche: Barbara B.

Schuhe: Sperry Top-Sider – Chambray 2-Eye Boat Shoe

Brille: Polette Eyewear

Ring: Mesenso

Lippen: Manhattan – Intense Lip & Cheek Balm – Tomato Juice

Nägel: Sally Hansen – Firey Island

Auch interessant

13 comments

Antworten

Ich finde, deine Lippenfarbe und die Jacke harmonieren perfekt miteinander. =)

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Antworten

Die Tasche ist ja total schön :) Du hast völlig Recht was die Farben angeht – ich selbst stehe total auf Schwarz und finde das auch sehr edel zu meinen fast platinblonden Haaren… ist letztlich immer eine Typfrage :)

Liebste Grüße aus Berlin
Romi
Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

Antworten

Sehr schöner Look, die Tasche ist echt süß!

Antworten

Ich bin auch nicht so gerne ganz in weiß oder schwarz unterwegs und neige ein bisschen mehr zu Farben.
Vor allem das Rot deiner Jacke gefällt mir wirklich gut. :)

Oh ja, das stimmt. Es dauert meistens wirklich ein bisschen, bis man wieder ganz daheim und im Alltag zurück ist.
Und Fotos sind wirklich eine schöne Erinnerung, von denen hab ich auch so einige. ;)

Antworten

Hübsches Outfit *__* du hast einen schönen Schreibstil :)
Ich wünsche dir einen tollen Tag!
Liebste Grüße,
Lilly <3

Antworten

Die Schuhe finde ich besonders schick =) trendy und hip

lg missteina von
http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

Antworten

Ein rundum gelungener Look, Annie! Die vielen feinen Details, die Pailleten am Shirt, die Rosen auf der Tasche, die die Farbe der Jacke spiegeln und nicht zuletzt der passende Lippenstift machen es zu etwas ganz besonderen.
Lieben Gruß
Sabine

Antworten

Ein sehr schöner Look mit tollen Farben

FOLLOW MY BLOG / Maybe we can follow each other!!!
http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

Antworten

Klasse Outfit und der Text dazu, ich kann es noch nachfühlen… Liebst Minnja
http://www.minnja.de

Antworten

Sehr schöner Freizeitlook ;-). Tolle Tasche.
LG
Curvy Claudia

Antworten

Dankeschön für deinen lieben Kommentar! Dein farbiges Outfit gefällt mir sehr gut. Und ich habe heute schwarz und grau an – hihihi.

Antworten

Geiles Outfit! Ich mag besonders viel den Gina Tricot Shirt!

Liebe Grüße,

Cari von http://thepinkporcelaindoll.blogspot.co.at

Antworten

Sehr sehr schöner Look!
Die Jacke und die Tasche passen einfach super zusammen!!!

Liebst
Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
Instagram // Faceboook

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *