Wenn es um Gesichtsreinigung geht, probiere ich gerne unterschiedlichste Produkte aus. Feuchte Tücher, milchige Cremes, Puder zum Aufschäumen oder Reinigungswasser – jedes Produkt hat so seine Vor- und Nachteile. Von der Naturkosmetik-Marke Burt’s Bees durfte ich nun drei Produkte zur Gesichtsreinigung testen: Die Deep Cleansing Cream mit Seifenrinde und Kamille, den Sensitive Facial Cleaner mit Baumwoll-Extrakt und die Facial Cleansing Towelettes mit Weißem-Tee-Extrakt. Für wen welches Produkt am besten geeignet ist, erfahrt ihr hier!

 

02

Deep Cleansing Cream (170 g, 12,95 Euro)

 

Die Deep Cleansing Cream kommt ebenso wie der Sensitive Facial Cleaner in einer ganz schön großen Tube daher. Für rund 13 Euro kann man mit 170 g Creme ganz schön was anfangen. Und so einfach geht’s: Gesicht anfeuchten, Creme auftragen, einmassieren, mit warmem Wasser abspülen und mit kaltem Wasser nachspülen. Gesicht abtupfen, fertig!

 

Ein 1 Zentimeter langer Streifen der Creme reicht bereits für das gesamte Gesicht aus. Beim Kontakt mit der feuchten Haut schäumt die Creme zwar nicht besonders auf, lässt sich aber trotzdem problemlos überall verteilen. Die Augenpartie muss ich wie auf der Tube angegeben unbedingt aussparen. Denn sonst kann die Creme unangenehm in den Augen brennen. Für das Abschminken von Augen-Make-up ist sie also (ebenso wie der Sensitive Facial Cleaner) nicht geeignet.

 

Während des Eincremens spüre ich bereits eine extreme Kühle auf der Haut, die noch intensiver wird, nachdem ich das Produkt wieder abgewaschen habe. Das kann vor allem im Sommer wunderbar angenehm sein. Der frische Duft nach Zitronenbonbons passt perfekt dazu. Um dem leichten Spannungsgefühl nach der Anwendung entgegenzuwirken, trage ich direkt im Anschluss eine Feuchtigkeitscreme auf.

Empfehlung: Für alle Fans von Zitrusdüften, die ein erfrischend kühles Gefühl auf der Haut lieben.

04

Facial Cleansing Towelettes (30 Tücher, 7,95 Euro)

 

Feuchte Reinigungstücher benutze ich vor allem auf Flugreisen, wenn ich nur mit Handgepäck unterwegs bin und lieber keine unnötigen Flüssigkeiten mitnehmen möchte. Einem bekannten Problem von Feuchtigkeitstüchern wirken die Facial Cleansing Towelettes von Burt’s Bees mit einem doppelten Verschluss entgegen. Unter der Plastikkappe befindet sich noch ein wiederverschließbarer Abziehkleber. So bleiben die Towelettes schön frisch.

 

Die Tücher sind angenehm dick und weich. Der Duft ist aber bestimmt nicht jedermanns Sache, denn sie riechen schon sehr stark nach … hm … sagen wir mal: Zitronenbrause. Intensiver und süßlicher als der Zitrusduft der Deep Cleansing Cream.

 

Die Feuchtigkeit der Tücher reicht für die Reinigung der Gesichtshaut auf jeden Fall aus. Möchte ich auch mein Augen-Make-up entfernen, gebe ich noch ein paar Tropfen Wasser hinzu, damit ich nicht so stark reiben muss. Die Tücher fühlen sich angenehm kühl auf dem Gesicht an. Das frische Gefühl bleibt auch noch kurz nach dem Abschminken auf der Haut zurück.

Empfehlung: Für alle, die das Gesicht nicht am Waschbecken reinigen und das Augen-Make-up am besten gleich mit entfernen wollen.

03

Sensitive Facial Cleaner (170 g, 12,95 Euro)

 

Den Sensitive Facial Cleaner trage ich auf wie die Deep Cleansing Cream: Ein etwa 1 Zentimeter langer Streifen reicht aus, um die Creme auf dem gesamten angefeuchteten Gesicht zu verteilen. Einmassieren, abspülen, abtupfen, fertig!

 

Diese Creme ist das neutralste Produkt im Test. Diesmal hat Burt’s Bees auf die Zitrusnote verzichtet. Damit hat der Sensitive Facial Cleaner einen kaum merklichen, unaufdringlichen Baumwoll-Duft. Wie riecht denn Baumwolle, könnte man jetzt fragen. Besser kann ich es aber leider nicht beschreiben. Auf der Haut fühlt sich die Creme nur ganz leicht kühl und angenehm unspektakulär an. Um einem leichten Spannungsgefühl nach der Anwendung entgegenzuwirken, trage ich im Anschluss eine Feuchtigkeitscreme auf.

Empfehlung: Für alle, die keinen Schnickschnack brauchen und neutrale Produkte mit unaufdringlichem Duft bevorzugen.

Auch interessant

10 comments

Antworten

Die Produkte hören sich echt interessant an, vielleicht werde ich auch mal eins testen :)

Liebste Grüße
Bezaubernde Nana

Antworten

danke, freut mich das dir mein blog gefällt :)
ich finde die Produkte hören sich sehr toll an! ♥

Antworten

vielen vielen Dank (:

Antworten

ohhh vielen lieben dank für dein kommentar auf meinem blog :-)) und danke für das kommentar <3 du bist auch echt ne hübsche!

xoxo, L.
—————
LiyahGoesHollywood.blogspot.com

Antworten

Sehr schöne Produkte :)

Antworten

hört sich gut an!
wünsche dir ein tolles Wochenende!

http://www.getcarriedaway.net/

Antworten

Ich habe echt noch nie etwas von dieser Marke getestet! Ich glaube langsam wird es mal Zeit! Meine Haut im Gesicht ist nur in letzter Zeit so eine Zicke und ich hab Angst was passiert wenn ich wechsel. Schöner Post!

Liebste Grüße aus Nürnberg
Anja
http://littlevintageloveaffair.com

Antworten

Tolle Produkte, Burt’s Bees mag ich sehr gerne, die Gesichtsreinigung hab ich aber noch nicht getestet. Grüßle, Sandra

Antworten

Danke, dass du nochmal so ein schönes Review geschrieben hast. Nun bekomme ich noch mehr Lust auf die Produkte. :D Hört sich jedenfalls richtig klasse an. ♥ Ich wünsche dir ein tolles Wochenende. ♥

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Antworten

Ui , die Serie sieht toll aus !
Dank dir , weiß ich nun auch , wie sie auf mein Gesicht wirken könnte :)
Dankeschön !
liebe grüße dajana

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *