Habt ihr schon mal was von Klotz Labs gehört? Die Münchner Marke mit dem etwas seltsam klingenden Namen wurde von Rosemarie Klotz und einem Team aus Medizinern gegründet. Das Unternehmen verspricht, seine Produkte ohne Tierversuche, Duftstoffe und allergieverdächtige Konservierungsmittel herzustellen. Ich habe ein Body-Spray getestet, das den Körper mit Hyaloron, Antioxidantien und einem leichten UV-Schutz vor früher Hautalterung schützen soll.

 

Klotz Labs – Bodysta – Hyaluron Body Spray (75 ml, 19 Euro)

 

Anwendung: Aufgrund der Deckelform erwarte ich zunächst, dass Schaum aus der Öffnung kommt. Stattdessen ist es jedoch ein sanfter Sprühnebel. Der kann überall auf dem Körper aufgetragen werden, was super schnell geht, da das Produkt flott einzieht, ohne Rückstände zu hinterlassen. Im ersten Moment habe ich das Gefühl, mir reines Wasser auf die Haut zu sprühen. Erst ein Blick auf die Inhaltsstoffe kann mich vom Gegenteil überzeugen.

 

klotzlabs02

 

Inhaltsstoffe: Das Spray besteht aus Wasser, dem feuchtigkeitsbewahrenden, hautstraffenden Sodium Hyaluronate und dem hautstraffenden Malic Acid, das in vielen Kosmetik-Produkten eingesetzt wird, um Hornhaut zu entfernen. Außerdem steckt Zitronensäure in dem „Hyaluron Body Spray“, die den pH-Wert der Haut reguliert. Obwohl ein UV-Filter mit dem komplizierten Namen Bis-ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine enthalten ist, weißt Klotz Labs auf der Verpackung darauf hin, dass das Produkt keinen ausreichenden Sonnenschutz bietet und die Sonnencreme nicht ersetzt. Den enthaltenen chemischen Weichmacher Polymethyl Methacrylate stuft Öko-Test leider als „weniger empfehlenswert“ ein.

 

Wirkung: Das Spray legt sich wie pures Wasser über die Haut, sorgt für Abkühlung und zieht sehr schnell ein. Da es geruchsneutral ist, bleiben nach dem Einreiben absolut keine Rückstände. Es fühlt sich an, als hätte ich das Produkt nie benutzt. Dadurch fällt es mir umso schwerer, die Wirkung des Sprays, das langfristig vor den Zeichen der Hautalterung schützen soll, nach wenigen Testwochen zu beurteilen.

 

Fazit: Bringt’s was? Das lässt sich bei jedem Anti-Aging-Produkt schwer sagen, ohne zehn Jahre vorzuspulen. Einen unmittelbaren Effekt spüre ich nach der Anwendung nicht. Allerdings kann das Spray mit seiner einfachen und angenehmen Anwendung und seinen weitgehend positiven Inhaltsstoffen punkten.

Auch interessant

5 comments

Antworten

Im Sommer würde ich es im Kühlschrank lagern. Dann erfrischt es sicher noch extra :)

Antworten

hey, ich hatte schon mal vor langer zeit produkte von klots laps und fand diese okay, aber nicht hervorragend. die aufmachung finde ich allerdings schöner als damals :)
liebe grüße zum wochenende!

Antworten

Hört sich super interessant an ! Stelle mir das Produkt für den Sommer relativ gut vor :-)
Ganz, ganz liebe Grüße, Karina
http://fashionbyke.blogspot.de/

Antworten

Hört sich sehr gut an für den Sommer! Ich habe mal eines gehabt von Evian, das war so ein Wasser-Kühlungs-Spray. :)
<3 michelle // Champagne Copper

Antworten

ich finde body sprays haben bei mir hauptsächlich eine erfrischende wirkung
und machen heiße sommertage einfach erfrischender
viel mehr habe ich da leider nicht gemerkt :)

alles Liebe deine AMELY ROSE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *