Seit ich blogge, versuche ich, vor allem in Sachen Outfits etwas kreativer zu sein. Schließlich möchte ich euch immer wieder neue Looks präsentieren, ohne dafür jedes Mal in den Laden rennen und neue Klamotten kaufen zu müssen. Also habe ich diesmal ein Karo-Hemd, das ich euch bereits hier gezeigt habe, in einen Rock verwandelt. Das geht ganz einfach! Ich braucht nur eine weite Bluse oder ein weites Hemd, das ihr fast bis obenhin zuknöpft. Dann schlüpft ihr hinein und knotet die Ärmel vor dem Körper auf Höhe der Hüfte oder Taille zusammen – fertig ist der Rock! Weil meiner gemustert ist, trage ich dazu ein schlichtes weißes Shirt. Für ein wenig Farbe sorgen die blauen Nägel, die roten Lippen und die bunten Armbänder. Na, seid auch ihr hin und wieder mal ein bisschen kreativ?

 

Hemdrock08Hemdrock10Hemdrock02Hemdrock01Hemdrock05Hemdrock06

Rock (eigentlich Hemd): Takko

T-Shirt: H&M

Tasche: Primark

Schuhe: Mjus

Perlenarmband: H&M

rotes Armband: Cruciani

blaues Armband: Shabbies Amsterdam

oranges Armband: unbekannt

Nägel: imPress – Let’s Elope

 

Auch interessant

20 comments

Antworten

Hallo Annie,
Das ist eine super süße Idee! Ist dir der „Rock“ denn auch nicht runtergefallen? :D Ich selbst hätte ein bisschen Angst was das anggeht haha
Übrigens finde ich deinen Blog sehr schön! Die Bilder sehen wirklich toll aus! Weiter so!!! :)
Ich habe seit kurzem auch einen Blog (über beauty, fashion…) und würde mich freuen, wenn du mal reinschauen würdest und vllt deine Meinung da lässt! Danke!
Ganz liebe Grüße & weiter so! ♥
Meli von http://welcome-to-melislife.blogspot.de/

Antworten

Hi Meli, ich habe am Ende mit den Ärmeln einen Knoten gemacht, so hält der Rock wirklich gut und man muss keine Angst haben, dass er runterrutscht :-)

Antworten

Der Karo-„Rock“ steht dir super. Tolle Idee :)

Antworten

Was eine geniale Idee!! So simpel da hätte man fast selbst drauf kommen!!
Vielen Dank für´s Teilen, das mache ich auf jeden Fall nach :-)

liebe Grüße und ein schickes WE
Dana :-)

http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

Antworten

ein super lässiges outfit :)
liebe gruesse!

Antworten

Ein Hemd als Rock zu tragen, habe ich bei irgendeiner der ganz großen Bloggerinnen in einer Zeitschrift gesehen, da hat es mir allerdings nicht besonders gefallen. Bei dir sieht das viel interessanter aus, da man zwar erkennen kann, dass es sich nicht wirklich um einen Rock handelt, aber man schon genauer dafür hinsehen muss ;)

Sehr stylish!

LG, Tina

Antworten

Dankeschön liebe Tina :-)

Antworten

Die Idee mit dem Rock ist echt klasse, muss ich auch mal ausprobieren :)

Liebste Grüße
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Tolle Idee! Gefällt mir richtig gut.

http://fashionkings.org/

Antworten

Einfach wunderbar <3

Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA

Antworten

Tolle Idee ! Sieht echt klasse aus !
liebste grüße

http://www.estilo-bylea.blogspot.de

Antworten

Sieht cool aus und die Location mag ich auch sehr für die Bilder!

Antworten

Das sieht toll aus! Ich suche schon seit einer gefühlten Ewigkeit ein genau solches Hemd nur in schwarz weiß. Sobald ich es endlich habe steht der Look auf jeden Fall auch auf meiner „To Do“ Liste :)

Kia | Traviness

Antworten

Das sieht wirklich super aus, eine tolle Idee! :)
Liebst,
Any | http://www.echo-of-magic.blogspot.de

Antworten

Das is ja mal ne super coole Idee! Und wirklich kreativ ;)
Liebe Grüße
http://www.champagne-attitude.com

Antworten

Hallo Annie, ich hab das vor Jahren mal irgendwo gesehen, wo eine einen Pulli zum Rock umgestylt hat. Aber eine Bluse, darauf muss man erstmal kommen. Du siehst in dem Look echt klasse aus!!! Aber nicht nur der Blusen-Rock, sondern das Gesamtbild ist einfach Hammer. Finde ja auch Deine Frisur so super!! Ich hatte auch mal Pony, aber das ist bei mir soviel Arbeit, weil ich da einen Wirbel hab und das dann nur kurz nach dem Föhnen gut ausschaut.

Also von mir: Daumen hoch für Deine tollen Bilder und Deinen Style!!!

Antworten

Oh, das kenne ich, mit einem Wirbel habe ich auch zu kämpfen und habe daher lange Zeit keinen Pony getragen, weil ich dachte, das klappt bei mir eh nicht. Mittlerweile bekomme ich es aber ganz gut hin, wenn ich den Pony nicht nur glattföhne, sondern ihn danach auch noch mit dem Glätteisen glätte. Danke für deinen lieben Kommentar!

Antworten

Wow ein tolles Outfit! Tolle Idee
Sieht super schön aus!

LG Miriam
http://www.goldencherry.de

Antworten

Die Hemd Idee finde ich einfach super! Das werde ich sicherlich auch nochmal ausprobieren!

Viele Grüße,
Julia

Antworten

Love it!! So style!!!
Check my blog and my new post**
http://www.a-be-atriz.com
xx, A Be-atriz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *