Zur Gesichtsreinigung und -pflege könnte man ja wirklich unzählige Produkte verwenden: Tagescreme, Nachtcreme, Serum, Gesichtswasser, Peeling, Lotion … Praktisch, wenn es ein Produkt gibt, das Reinigung und Gesichtswasser in einem ist und zusätzlich so sanft zur Haut, dass ich mein Gesicht danach nicht zwingend eincremen muss. Mit der „Mizellen Reinigungslotion“ von Avène habe ich ein solches Produkt gefunden.

 

„Mizellen Reinigungslotion“ von Avène (200 ml, 14,90 Euro)

 

avene02

 

Inhaltsstoffe: Die „Mizellen Reinigungslotion“ besteht zu 93 % aus dem speziellen Thermalwasser von Avène, das als Basis für alle Pflegeprodukte der Marke dient. Das Wasser aus einer Quelle in Frankreich ist nahezu pH-neutral und hat einen sehr geringen Anteil an Mineralsalzen (Mineralsalze können die Haut austrocknen). Es enthält Eisen, Kupfer, Silber, Zink, Fluor, Mangan und besonders viel Kieselerde, die die Haut schützt und pflegt. So schön das klingt, ist Avène trotzdem keine Naturkosmetikmarke und enthält leider auch ein paar zweifelhafte Stoffe – wie etwa PEG-Derivate und das schwer abbaubare Disodium Edta. Diese stehen in Verdacht, unsere Haut empfänglicher für schädliche Stoffe zu machen.

 

Anwendung: Die „Mizellen Reinigungslotion“ ist so flüssig wie Wasser und wird am besten mit einem Wattepad aufgetragen. Durch die kleine Öffnung und die eindrückbare Flasche lässt sich das Produkt gut dosieren. Nur nicht zu stark drücken, sonst schießt die Flüssigkeit übers Ziel hinaus.

 

Wirkung und Hautgefühl: Die Reinigungslotion fühlt sich angenehm frisch auf der Haut an und hinterlässt sie nach der Anwendung ohne ein unangenehm trockenes oder spannendes Gefühl. Sie verschmiert das Make-up nicht, sondern saugt es direkt auf. So brauche ich deutlich weniger Wattepads als bei anderen Reinigungmitteln. Außerdem brennt sie auch bei direktem Kontakt nicht in den Augen.

 

Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit der „Mizellen Reinigungslotion“von Avène. Das Produkt würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen, da die Reinigung schnell, angenehm und gründlich ist. Leider zählt sie mit fast 15 Euro nicht zu den günstigsten Reinigungsprodukten.
 

Auch interessant

7 comments

Antworten

Mizellen Reinigungslotion habe ich bislang noch gar nicht ausprobiert…

Antworten

Ich fand diese Reinigugslotion auch richtig gut!

Antworten

diese technologie hat sich wohl gerade durch viele kosmetikmarken gezogen. ich habe den reiniger von la mer cuxhaven und finde den super :)
liebe gruesse!

Antworten

das Produkt klingt wirklich sehr interessant… ;)
lg missteina von
http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

Antworten

Hello ♥
schöner Post!
Danke für den Tipp =)
Liebe Grüße
http://www.femme-noble.de

Antworten

Hört sich toll an. Ich mag diese Mizellen Reinigungslotionen sowieso sehr gerne :)

Liebste Grüße
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

It may be usable! I want to try it.
Krl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *