Sammel-Ketten von Thomas Sabo, Pandora und anderen Charms-Herstellern haben bislang noch keinen Einzug in mein Schmuckkästchen gehalten. Durch ein Weihnachtsgeschenk ist die Sammelleidenschaft am Handgelenk jetzt aber auch bei mir angekommen – und zwar in einer wie ich finde schön natürlichen Form: Die niederländische Marke Noosa Amsterdam stellt Lederarmbänder und Knöpfe her, die je nach Lust, Laune und Outfit beliebig an- und abgeklipst werden können.

Armband: 39,95 Euro

Chunks: zwischen 10,95 und 16,95 Euro

Die so genannten Chunks sind aus Metall, Holz, Keramik, Stein, Muscheln, Kürbis, Harz, Knochen (ja, Knochen …) und und und … Auch den Look der Gegenstücke finde ich ganz cool. Das Armband muss also nicht unbedingt komplett bestückt sein. Ganz im Sinne der Personalisierung steht jedes Symbol für bestimmte Eigenschaften. Hier die Bedeutung drei meiner Steine:

chunk02Crossroad (mit Kupfer beschichtetes Messing): Symbol für die Kreuzungen im Leben. Der Weg, auf dem wir gehen, und die Entschiedungen, die wir in unserem Leben treffen, um persönliches Glück zu finden.

chunk01Rose Window (Kupfer): Rosenfenster sind runde Glasmalereien in Form einer Rose, die man in vielen Kirchen und Kathedralen findet. Sie stehen für weibliche Kraft.

chunk03Padma (Knochen): Padma ist tibetisch und bedeutet Schneelotus. Er wächst in bis zu 5.000 Metern Höhe in den Bergen Tibets. Der Lotus symbolisiert die Reinheit von Gefühlen und Gedanken.

noosa04noosa05noosa02noosa03

 

 

Auch interessant

14 comments

Antworten

Diese Armbänder gefallen mir persönlich deutlich besser als die der Konkurrenz;) Der Padma-Charm ist auch wunderhübsch!

Antworten

Das ist ja wirklich süß :) Ich habe ein Fossil Armand mit Sammel-Anhängern, das ich über alles liebe :)

Antworten

Die Marke kenne ich noch gar nicht. Finde das Material aber weitaus schöner! Es wirkt nicht so steril wie beispielsweise Thomas Sabo … Wirklich traumhaftes Armband <3

liebst Lorá
von Papperlapapp

loracroissant.blogspot.de

Antworten

Ich kannte die Marke bislang auch nicht, obwohl es sie schon etwas länger gibt. Mit „steril“ hast du genau das richtige Wort getroffen, das sehe ich genauso!

Antworten

Sehr schöne Bilder und das Armband sieht wirklich schön aus!

Liebe Grüße aus München,

Vanessa
http://www.pureFASHION.tv

Antworten

Beautiful bijoux!
Your blog is great!

Have a nice week end!

Viky — MySecretFashionPoison

Antworten

Wow, die Armbänder sind wirklich sehr hübsch! Sehen ein bisschen vintage aus :)

Antworten

I love the material and the symbols !!Beautiful !!
Kisses dear

http://www.bloglovin.com/blog/6632417/ma-petite-by-ana

Antworten

Das ist ja eine witzige Idee!!! Es gibt doch immer wieder neues:o)
Liebsten Dank auch für deinen süßen Kommentar:o)
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag nachmittag!!
Kirsten

http://www.thedressbakery.blogspot.com

Antworten

Die Armbändern sehr wirklich toll aus. Ich kann mir vorstellen, dass man sie gut mit lässigen Jeans und schlichtem Shirt kombinieren könnte. Und danke für den Tipp: Ich kannte die Marke bislang auch noch nicht ;-)
LG Ari

Antworten

Hey:)
Das Armband ist wunderschön, ich kannte die Marke vorher noch garnicht. Muss ich mir unbedingt merken. Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut ;)

Antworten

Sieht sehr hübsch aus :). Danke für deinen Kommentar!

Lg Sanbrini von mais.oui

// Blog \\
// Facebook \\
// Bloglovin \\

Antworten

Finde das Armband richtig schön :)

Liebst
Svetlana von Lavender Star

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *