Wenn ich ein Beauty-Produkt wählen müsste, auf das ich mich für den Rest meines Lebens beschränken müsste, dann wäre es definitiv Mascara. Wenn ich noch ein zweites Produkt aussuchen dürfte, wäre es ein Lippenstift. Daher könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als mich vor kurzem ein Päckchen von Astor mit den brandneuen „Perfect stay fabulous“-Lippenstiften überrascht hat, die es seit Januar 2016 zu kaufen gibt. Wie die verschiedenen Farben auf den Lippen aussehen und ob ich die Lippenstifte überhaupt empfehlen kann, erfahrt ihr hier.

Astor – „Perfect Stay Fabulous“ (8,99 Euro)

Farben: Gleich vorweg: Die „Perfect Stay Fabulous“-Serie besteht aus 13 verschiedenen Farben. Der simple Grund, warum ihr auf dem Foto nur zwölf Farben seht: Ich habe einen Lippenstift vergessen, ich Doofi! Der fehlende Lippenstift ist ein dunkler Braunton. Die Namen aller Farben: Forever Pink, Fuchsia, Fruity, Fancy, For Fun, Fireworks, Fashion Chic, Floral, Fantastic Plum, Fabulous Style, Favorite Berry, Feeling Feline und Fiction Red. Die Serie besteht damit aus einer schönen Mischung an pinken, knallroten und bräunlichen Tönen. Für meinen Geschmack dürften gerne noch mehr helle Creme- und Rosa-Nuancen darunter sein. Der Schimmer einiger Lippenstifte ist ebenfalls Geschmackssache. Mir gefällt er nicht ganz so gut wie matte Farben, da er zum Beispiel bei „Forever Pink“ (siehe unten) doch recht kindlich wirkt. Hier eine Auswahl an Farben auf den Lippen:

403 – Feeling Feline

astor_400

602 – Fashion Chic

astor_410

302 – Fireworks

astor_428

200 – Forever Pink

astor_421

503 – Fiction Red

astor_438

300 – Fancy

astor_456

Konsistenz und Haltbarkeit: Die Lippenstifte haben eine überraschend cremige Konsistenz, die ich sehr angenehm finde. Damit lässt sich die Farbe gut und schnell auftragen. Allerdings drohen die Lippenstifte dadurch auch leichter zu verschmieren. Je nach Farbe kann ein „Perfect Stay Fabulous“ mehrere Stunden auf den Lippen halten.

Inhaltsstoffe: Die Lippenstifte enthalten den reinigenden Stoff Alumina und das hautschützende Tocopheryl Acetate. Beide Stoffe werden auch in Naturkosmetik verwendet. Außerdem das rückfettende Trihydroxystearin sowie Kieselsäure, Rizinusöl und Hagebuttenkernöl. Leider bestehen die Lipsticks auch aus einer ganzen Reihe bedenklicher Inhaltsstoffe. Verarbeitet wurden einige günstige Erdölerzeugnisse wie die schwer abbaubaren Silikone Phenyl Trimethicone, Ozokerite und Cyclopentasiloxane. Außerdem enthalten die Produkte die chemischen Weichmacher Polyethylen und Polybuten, von denen letzteres von Öko-Test als „nicht empfehlenswert“ eingestuft wird. Außerdem enthalten ist das chemische Konservierungsmittel Propylparaben, das laut Bund für Umwelt und Naturschutz hormonell wirken kann, und das Konservierungsmittel Bht. Dieses hat in Tests an Mäusen Magen- und Leberkrebs verursacht.

Fazit: Mir gefallen viele der 13 Farben und auch die angenehm cremige Konsistenz der „Perfect Stay Fabulous“ sagt mir zu. Allerdings stehen alle positiven Eigenschaften der Astor-Lippenstifte im Schatten der extrem bedenklichen Inhaltsstoffe. Schwer abbaubare und potentiell krebserregende Stoffe sollten bei einem Lippenstift absolut Tabu sein. Denn das Produkt kann immer auch in kleinen Mengen in unseren Mund und Magen gelangen. Angeblich essen Frauen, die regelmäßig Lippenstift tragen, im Lauf ihres Lebens rund 3,5 Kilo davon. Daher ist es zwar ganz nett, dass die „Perfect Stay Fabulous“-Lipsticks weniger als 10 Euro kosten – ich wäre aber gerne bereit, ein paar Euro mehr zu bezahlen, wenn ich dafür hochwertigere, natürlichere Inhaltsstoffe bekäme.

Auch interessant

13 comments

Antworten

Oh, der Bericht ist ja toll! Ich hatte nämlich schon überlegt mir einen zu kaufen… aber dann gebe ich auch lieber ein paar Euro mehr aus! (Obwohl ich ja die Farben echt traumhaft finde)! Das dunkle pink steht dir richtig gut! .-*

http://www.inblushandblack.blogspot.de

Antworten

Da sind sehr schöne Farben dabei. Schade, dass so böse Inhaltsstoffe drin sind.

Antworten

Ein toller Post meine Liebe! So schön ich die Farben auch finde, bei den Inhaltsstoffen muss ich dir wirklich zustimmen und ich sollte endlich mal anfangen, mehr darauf zu achten!

Liebe Grüße,
Julia

Antworten

Die Farben sind ja schön, Forever Pink ist spontan mein Fave!

Antworten

der fiction red ton gefällt mir besonders gut.
zum glück „esse“ ich doch weniger lippenstift, sonst würde ich auch besonders auf die inhaltsstoffe achten. ich wünsche dir einen tollen sonntag!

Antworten

These are such gorgeous colors!

lifeisashoe

Antworten

Liebe Anika,
wow, das sind denn tolle Fotos von den Lippenstiften!
Fiction Red No. 503 gefällt mir total gut. Der sieht sehr edel aus :-)
Viele liebe Grüße
Jasmin

Antworten

So wundervolle Farben <3

Liebe Grüße, Ella
http://www.ellaloves.de

Antworten

Die Farben sehen toll aus. Ich bin den bedenklichen Inhaltsstoffen auch immer kritisch, aber dennoch hat Astor bei den Farben meinen Geschmack ausnahmslos getroffen.
Viele Grüße Bianca

http://ladyandmum.blogspot.de

Antworten

Wow, die Farben sind ja wirklich toll! Da muss ich mir die Lippenstifte unbedingt mal ansehen. :)
Liebe Grüße
S.
http://cappuccinocouture.blogspot.de/

Antworten

Wow – was für zauberhafte Farben. Die zweite ist mein Favorit :)
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Antworten

Ein klasse Bericht. Ich bin begeistert wie genau du die Produkte unter die Lupe nimmst. Die Sache mit den Inhaltsstoffen finde ich schon ziemlich bedenklich und greife eh oft lieber zu Naturkosmetikprodukten.

Liebe Grüße, Bella
http://kessebolleblog.blogspot.de

Antworten

Der Fiction red sieht mega gut aus!!!

liebe Grüße,
Vicky // The Golden Bun

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *