Habt ihr die perfekte Mascara bereits gefunden? Ich nicht … Es gibt zwar viele, die ich ganz gut finde, aber irgendetwas habe ich an jeder auszusetzen. Daher probiere ich gerne mal eine neue aus, diesmal die „Respectissime Extension“ von La Roche-Posay, die ich mir über einen Online-Shop bestellt habe.

 

„Respectissime Extension“-Mascara von La Roche-Posay (8,4 ml, 15,99 Euro)

 

Bürste: Normalerweise mag ich bei Wimperntuschen besonders dicke, buschige Bürsten. Die Härchen der Mascara von La Roche-Posay sind dagegen sehr kurz. Trotzdem lassen sich die Wimpern überraschend gut damit tuschen und trennen. Obwohl der Bürstenkopf nicht gebogen ist, kann ich auch die äußeren und inneren Wimpern gut damit erreichen.

 

Inhaltsstoffe: Die Mascara wurde laut Hersteller von Frauen mit empfindlichen Augen und von Kontaktlinsenträgerinnen getestet und als sehr verträglich bewertet. Sie enthält keine Duftstoffe und auch kein Kolophonium, auf das manche Nutzer allergisch sind.

 

mascara03mascara01

 

Look: Obwohl ich dem kleinen Bürstchen zu Beginn nicht viel zugetraut habe, bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Man muss schon relativ lange Tuschen, doch am Ende wirken die Wimpern schön dunkel und wesentlich fülliger, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Einen besonders großen Längenunterschied zu den ungetuschten Wimpern kann ich allerdings nicht erkennen, obwohl die Mascara „Extension“ heißt.

 

Haltbarkeit: Ich verwende vorwiegend wasserlösliche Wimperntuschen, weil sie sich leichter abschminken lassen. Mit dem Nachteil allerdings, dass viele nicht so lange halten und man am Ende des Tages dunkle Schatten unter den Augen hat. Das ist leider auch bei der „Respectissime Extension“-Mascara von La Roche-Posay der Fall. Die wasserlösliche Wimperntusche hinterlässt nach ein paar Stunden erste dunkle Stellen unter den Augen. Also unbedingt hin und wieder mal einen Blick in den Spiegel werfen und checken!

 

Fazit: Die „Respectissime Extension“-Mascara von La Roche-Posay lässt sich leicht auftragen und das Ergebnis gefällt mir gut. Preislich liegt sie mit 15,99 Euro im guten Mascara-Mittelfeld. Allerdings hinterlässt sie nach mehreren Stunden dunkle Schatten auf der Haut unter den Augen – ein fetter Minuspunkt.

Auch interessant

14 comments

Antworten

Das mit den Schatten ist ja blöd. Ich benutze schon ewig lange den I love extreme Mascara von essence. Den habe ich einmal bei einem Gewinnspiel gewonnen und kaufe ihn nun immer wieder nach.

Antworten

Du hast soooo tolle Wimpern :-* http://www.thepinkheartgirl.blogspot.de

Antworten

Ein richtig toller Artikel! Schade mit den Schatten, aber deine Augen werden durch die Mascara richtig schön betont!

Liebste Grüße, Joana
Mach doch bei meinem aktuellen Gewinnspiel mit Deindesign auf TheBlondeLion mit :-)

Antworten

ein wirklich tolles ergebnis! schatten… die bekomme ich auch öfter, aber oftmals hängt das auch damit zusammen, dass manche tage wärmer sind als andere.
liebe gruesse zum donnerstag :)

Antworten

Ich habe noch nie etwas von der Mascara gehört, deine Wimpern sehen aber wirklich gut aus! Kennst du schon die Maybelline Lash Sensational in Wasserfest? In Kombination mit einer Wimpernzange kann ich sie dir nur empfehlen :)

Liebste Grüße,
Julia

Antworten

Schade mit den dunklen Schatten, ansonsten sieht sie echt toll aus aufgetragen!

Antworten

ach mist, ich habe mich schon gefreut endlich meine traum-Mascara gefunden zu haben
aber das mit dem schatten ist tatsächlich ein großer Minuspunkt!
an sich mag ich aber die Produkte des Labels :)

Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
HIER

Antworten

Die Mascara macht wirklich schöne Wimpern. Allerdings ist das mit den dunklen Schatten echt schade..

Liebste Grüße
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Mh, das mit dem Schatten ist echt schade. Ansonsten klingt die Mascara echt toll <3
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Antworten

Echt schade, dass der Mascara nicht lange hält. Das ist für mich mittlerweile ein K.O. Kriterium. Wenn man einmal eine Thermo-Mascara verwendet hat, will man nie wieder was anderes ;) Das hält sogar unter der Dusche!

Liebste Grüße aus Berlin
Deine Romi
von http://www.romistyle.de

Antworten

Die Wimperntusche macht sehr schöne Wimpern!

Antworten

Tolle Rewiew! Ich mag es wirklich nicht, wenn man den ganzen Tag aufmerksam auf die dunklere Schaten unter den Augen sein soll… welche Mascara würdest du empfehlen, dass dieses Problem nicht hat? Danke sehr und liebe Grüße! : )
LaMelenaDeLeón

Antworten

Liebe Helena, meine Lieblingsmascara ist und bleibt erst mal die Colossal Volum’Express Mascara von Maybelline (die gelbe). Die macht schöne, lange Wimpern und obwohl sie recht günstig ist, habe ich bei ihr keine Probleme mit Schatten unter den Augen. Liebe Grüße

Antworten

Vielen Dank für den Tipp : )

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *