In einem anderen Post (hier!) habe ich euch ja bereits verraten, dass ich mittlerweile dem Bauchfrei-Trend verfallen bin. Einige von euch bevorzugen bestimmt die reduzierte Variante: ein schmaler Streifen Haut zwischen Top und Hose oder Rock. So fühle ich mich generell auch am wohlsten. Für diesen Beitrag habe ich mich aber mal an einen etwas extremeren Cropped-Top-Look herangewagt. Freizeittauglich finde ich ihn dennoch, da die lange Stoffhose und der Rundhals die Kürze des Shirts wieder etwas ausgleichen. Dazu trage ich eine schwarze Mini-Handtasche mit goldenen Akzenten und hohe, geschlossene Stiefel in derselben Farbkombination. Eine andere Styling-Variante, die den Look lässiger und alternativer machen würde, wären zum Beispiel Flip Flops und Fransentasche.

Die Stiefel mit den goldenen Nieten am Absatz sind übrigens die einzigen Designer-Schuhe, die ich (bislang) besitze – und gleichzeitig mein wohl teuerster Spontankauf. Da lässt mich eine Freundin ein Mal für zehn Minuten warten und ich finde direkt einen Zeitvertreib im nächstbesten Schuhladen. Zehn Minuten später verlasse ich den Shop mit teuren Stiefeln von Michael Kors in einer billigen Plastiktüte. Erster Grund für ein gutes Gewissen: Sie waren reduziert! Zweiter Grund für ein gutes Gewissen: Ich habe mir von der Verkäuferin weder das x-te Pflegespray noch anderen zusätzlichen Schnickschnack aufquatschen lassen. Allerdings ist mein Geldbeutel nun ganz spontan um 200 Euro leichter … Ob ich den Kauf bereut habe, da bin ich mir übrigens immer noch nicht sicher. Einerseits sind die Schuhe ein echter Hingucker und wurden bereits mit ettlichen Komplimenten gewürdigt. Andererseits habe ich sie noch nicht besonders oft getragen. Wie ist das bei euch mit Spontankäufen? Bereut ihr die oftmals oder trefft ihr auch spontan immer eine gute Entscheidung?

bauchfrei04

croppedtop04

Hose: Taifun

Top: New Yorker

Schuhe: Michael Kors

Tasche: Marc B.

Armband: LeChatVivi

Auch interessant

11 comments

Antworten

Ich habe ein Crop-Top mit Seepferdchen von H&M. Das trage ich allerdings nur im Garten. Mein Bauch sieht immer noch / schon wieder nach „Winter“ aus. Dir steht der Trend einfach wunderbar. Der Schuh ist toll. Ich denke, dass du ihn sicher im Herbst/Winter öfter tragen wirst. Im Sommer sind mir Boots viel zu warm.

Antworten

Hey. (:
Ich bevorzuge auch eher die Crop Tops mit einem schmaleren Streifen, weil die „freizügigeren“ Varianten verzeihen wirklich nichts. *lach*
Aber dir steht es total – vorallem mit deiner Figur kannst du das tragen.

xoxo
Selly
von SellysSecrets ♥

Antworten

Die Stiefel sind ja wahnsinnig toll! Aber ja … Spontankäufe neigen meist dazu, irgendwie ein schlechtes Gewissen zu erzeugen. Meist ist es doch so, dass man sich schon an der Kasse überlegt, am liebsten alles wieder ins Regal zurückzustellen ;)
Aber langfristig bin ich mit solchen Käufen eigentlich immer sehr glücklich gewesen …
Liebe Grüße!

Antworten

seehr interessante und coole kombi ;))
und ich findden bauchfrei-trend auch sehr nice und du kannst dich bei deinen tollen bauch auch an die extremere variante wagen !! :)
lg ;**

Antworten

eine wundervolle Kombi, du siehst toll aus! Der Look steht dir total!
Hab einen schönen Tag!

<3
http://www.getcarriedaway.net/

Antworten

Absolutely stunning!
Love…love.

xoxo

Antworten

wow, was für ein toller Look! Wahnsinn hast du eine dünne Taille! Irre!

Liebst Anni

http://www.fashionhamburg.com

Antworten

Die Hose finde ich richtig cool!

Antworten

Bauchfrei sieht an Dir doch bestens aus – dein Styling gefällt mir!

Liebste Grüße,
Vanessa

Antworten

Wunderschöne Fotos. Das steht Dir wirklich toll!

Antworten

Schönes outfit. Speziell die Schuhe und die Tasche gafallen mir sehr gut :)

Liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *