Vor kurzem hatte ich euch ein Duschgel von Luvos vorgestellt und bereits angekündigt, dass ihr auch noch einen Test zum passenden Shampoo und der Spülung erwarten dürft. Denn obwohl ich Luvus erst vor einiger Zeit kennen gelernt habe, finde ich die Marke sehr interessant und empfehlenswert. Luvos ist eine BDIH-zertifizierte, kontrollierte Naturkosmetikmarke. Ihre „Geheimzutat“ ist Heilerde. Diese hat sich laut Hersteller bereits in der Steinzeit abgelagert, wird heute abgebaut, erhitzt, getrocknet und zu feinem Pulver gemahlen.

Luvos – Naturkosmetik mit Heilerde – Shampoo & Spülung (je 200 ml, 6/5 Euro)

Inhaltsstoffe: Beide Produkte kommen ohne synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe aus und sind vegan. Natürlich beinhalten auch beide die für Luvos typische Heilerde. Das Shampoo besteht vor allem aus Wasser, den feuchtigkeitsbewahrenden Stoffen Sorbitol und Glycerin, außerdem zwei Duftstoffen aus natürlichen Parfümölen sowie Maisöl, Raps- und Sonnenblumenöl. Das enthaltene Canolaöl soll die Haare vor dem Austrocknen schützen und die Kopfhaut beruhigen. Auch die Spülung besteht aus Wasser und Glycerin und verschiedenen Ölen. Außerdem steckt das Hydrolyzed Wheat Protein darin, das Feuchtigkeit bewahrt, die Kämmbarkeit von nassen Haaren verbessern und heilungsfördernd wirken soll. Leider ist auch Glyceryl Stearate Citrate enthalten, das aus Bestandteilen der Ölpalme gewonnen wird. Um Palmölplantagen anzulegen, werden große Flächen von Regenwäldern gerodet.

luvos_shampoo02

Anwendung und Konsistenz: Die Produkte werden nacheinander ins feuchte Haar einmassiert und jeweils nach einer kurzen Einwirkzeit wieder ausgespült. Leider sind sie recht flüssig, weshalb mir viel Produkt durch die Finger rinnt, ehe ich es ins Haar bekomme. Die problematische Konsistenz hatte mich bereits beim Duschgel gestört. Damals hatte mir Luvos versichert, dass sie an einer verbesserten Konsistenz und Dosierbarkeit arbeiten. Ich hoffe, dass Luvos auch für Shampoo und Spülung eine bessere Formel entwickeln kann, die beide Produkte etwas cremiger macht. Generell haben Naturkosmetik-Shampoos das Problem, dass sie kaum aufschäumen, da sie auf bestimmte chemische Inhaltsstoffe verzichten, die sonst für den Schaum sorgen. Vielleicht finden die Hersteller ja irgendwann mal eine gute Lösung dafür.

Wirkung: Shampoo und Spülung sind besonders sanft zu den Haaren und zur Kopfhaut. Sie reinigen gründlich, bekämpfen fettige Stellen effektiv und hinterlassen die Haare sauber und kräftig.

Fazit: Luvos vertreibt genau ein Shampoo und eine Spülung. Manche Kunden könnte stören, dass sie keine Auswahl zwischen Volumen-, Glanz- oder Anti-Schuppen-Shampoo haben. Ich persönlich finde das allerdings nicht schlimm und würde behaupten, beide Produkte sind für verschiedenste Haartypen geeignet. Die Heilerde in den Luvos-Produkten finde ich besonders interessant, die Inhaltsstoffe sind durchgehend unbedenklich – einen Minuspunkt gibt es von mir nur für die recht flüssige Konsistenz, durch die sich besonders das Shampoo nicht so leicht auftragen lässt.

Ein Statement von Luvos zu meinem Test: Die ausbleibende Schaumbildung liegt in der Tat an den natürlichen Tensiden, die in der Naturkosmetik verwendet werden. Der Schaum ist aber auch nicht notwendig für die Reinigung der Haare und Kopfhaut. An der Konsistenz und an einer Alternative zu dem Glyceryl Stearate Citrate arbeiten wir bereits, da auch wir möglichst keine Produkte aus Palmöl einsetzen möchten und mit der Konsistenz auch hier noch nicht zufrieden sind.

Auch interessant

4 comments

Antworten

Die Konsistenz finde ich bei Shampoo und Spülung auch wichtig. Schade, dass sie hier nicht so gut ist.

Antworten

Das Shampoo hatte mir leider auch nicht so zugesagt, besser fand ich die Spülung!

Antworten

Klingt super interessant! Würde ich beides gerne mal ausprobieren, die Heilerde macht mich neugierig.
Liebste Grüßle, Sandy

Antworten

Ein toller Beitrag und auch super, dass Luvos ein Statement abgegeben hat. Ich weiß zB von Weldea Körperduschen dass diese auch nicht schäumen, oder eher weniger schäumen und mittlerweile ist dass auch total normal für mich, früher war es tatsächlich anders, wir sind es einfach gewohnt Produkte benutzen die schäumen. Ich werde mir diese Reihe aber definitiv mal ansehen, weil ich mit Luvos Heilerde zumindest super zufrieden sind! :)

Bisous aus Berlin, deine Patricia
THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *