Mode kann uns ganz schön was abverlangen. Auf High Heels wackeln wir über Kopfsteinpflaster, in Ballerinas bekommen wir Blasen, in Röcken steigen wir aufs Rad und versuchen, uns nicht in den Speichen zu verfangen, in weißen Hosen setzen wir uns am besten nirgendwo hin, für Cropped Tops specken wir ab, Clutches halten wir den ganzen Abend in der Hand, für Mini-Handtaschen lassen wir Riesen-Geldbeutel daheim, für Sandalen geht’s zur Pediküre, in Lederjacken frieren wir im Winter, in Plateau-Schuhen überragen wir unsere Freunde ..

Für einen Trend des Jahres müssen wir aber keine Kompromisse eingehen. Denn Sneaker sind einfach nur bequem! Und mittlerweile dürfen wir sie nicht mehr nur im Trekking-Urlaub tragen, sondern selbst zu chicen Anlässen, zusammen mit schmalen Hosen und feinen Blusen, Röcken und kurzen Tops. Ab jetzt heißt es nicht mehr: Bequem oder stylisch, sondern: bequem UND stylisch!

sneaker02

sneaker07

sneaker04

sneaker03

sneaker06

sneaker05

Rock: Gas

Bluse: H&M

Bikini-Top: Primark

Sneaker: Adidas – Boost

Tasche: Gina Tricot

Kette: Noelani

Auch interessant

4 comments

Antworten

Das Outfit sieht wirklich cool aus! Ich liebe deinen Rock :).
Liebe Grüße, Belinda

Antworten

Ich versuche möglichst oft die Schuhe zu wechseln. Mal hoch, mal flach. Letztens hatte ich meine bequemen low Chucks an. Du kannst dir nicht vorstellen wie meine Ferse danach aussah. Danach konnte ich eine Woche nur Birkenstocks tragen… Ich war wirklich sprachlos, da ich sie schon länger hab und schon oft getragen habe… Tja… Auch bequem ist wohl nicht immer bequem.

Antworten

Früher habe ich Sneakers gar nicht getragen, mittlerweile liebe ich sie auch! :)

Antworten

sehr süsses outfit! ich bin gar nicht der sneaker typ, bin eher froh wenn ich sie nicht trage, da ich wegen sport fast täglich sportschuh anhabe :)

lg aus Paris :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *