Unwort des Tages: Dresscode

Smart Casual, Black Tie, Semi-formal, Cocktail … Auf den Einladungskarten von Hochzeiten, Abendveranstaltungen oder Kongressen habt ihr sicher alle schon mal diese kleinen Wörter gelesen, die den großen Unterschied ausmachen zwischen „Sei einfach du selbst“ und „Bitte in erwartungsgemäßer Verkleidung kommen“. Dresscodes sind in vielen Lebenslagen fast schon selbstverständlich: Kurz vor der Party noch schnell … Weiterlesen

Stadtkind & Landkind

Ich stehe auf einem Balkon im dritten Stock, das Hotel ist an einen Hang gebaut, mein Blick schweift über den Gardasee unten im Tal, über die Berge ringsum, die hunderte Meter hoch in den dunklen Himmel ragen, die Häuser unten im Dorf sind zu kleinen, hellen Punkten geschrumpft. Die Luft ist frisch, es regnet. Ich … Weiterlesen

Tue ich wirklich das, was mir Spaß macht?

Vor kurzem stolperte ich auf meiner Facebook-Wall über ein Video, das auf einer simplen Zeitleiste veranschaulichte: Wenn wir mit 20 Jahren anfangen zu arbeiten und mit 65 in Rente gehen, verbringen wir verdammt viel Zeit unseres Lebens damit, morgens aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. Die Essenz des Clips: Überleg dir gut, welchen Job du … Weiterlesen

Bewusst genießen

Bewusst genießen fällt mir gar nicht so leicht. Oft merke ich erst im Nachhinein, wie schön etwas war – ein Lebensabschnitt, ein Urlaub, ein Wochenende, ein Ausflug, ein Moment. Stecke ich mittendrin, habe ich die schlechte Gewohnheit, Negatives überwiegen zu lassen, schnell unzufrieden zu sein. Das Glas ist halb leer … Ich meckere über die … Weiterlesen

3 Teile, 3 Geschichten

Die Jeansjacke: Sie vereint eine neue und eine schon etwas länger währende Sucht. Die alte: Jeans. Seit rund einem Jahr könnte ich alles kaufen, was aus Jeansstoff besteht, und muss aufpassen, dass sich die Teile nicht zu sehr ähneln. Die neue Sucht: TK Maxx. Aus dem Designer-Outlet stammt diese Jacke. Mein allererster Besuch in einem … Weiterlesen