Vor kurzem stolperte ich auf meiner Facebook-Wall über ein Video, das auf einer simplen Zeitleiste veranschaulichte: Wenn wir mit 20 Jahren anfangen zu arbeiten und mit 65 in Rente gehen, verbringen wir verdammt viel Zeit unseres Lebens damit, morgens aufzustehen und zur Arbeit zu gehen. Die Essenz des Clips: Überleg dir gut, welchen Job du wählst. Denn es macht keinen Sinn, den Großteil deines Lebens an etwas zu vergeuden, das keinen Spaß macht, dich nicht erfüllt, mit dem du dich vielleicht sogar quälst.

 

Dafür ist unser Leben zu wertvoll – schließlich haben wir, so weit wir wissen, nur ein einziges. Das sollten wir uns nicht nur in Bezug auf unseren Job immer wieder bewusst machen, sondern in Bezug auf einfach alles, was wir tun. Genießt jede Sekunde und hinterfragt die Dinge, die euch keinen Spaß machen. Macht es Sinn, dass ich mich damit quäle? Wartet am Ende die passende Belohnung, die es wert war, den spaßigen Weg zu verlassen? Oder tun wir Dinge nur, weil es andere von uns erwarten? Schluss damit! Tu die Dinge für dich. Weil sie dir Spaß machen. Weil sie dich erfüllen. Weil sie dich glücklich machen. Und wenn das nicht zutrifft: Hör auf. Nutz deine Zeit besser. Ein simpler Spruch, der mir in diesem Zusammenhang besonders gut gefällt:

 

Do more of what makes you happy.

 

justfab01justfab05justfab03justfab08justfab10justfab06justfab02justfab04

 

Pullover: Massimo Dutti

Hose: JustFab

Tasche: Sweet Deluxe

Schuhe: Gerry Weber

Armreif: Sweet Deluxe

Lippen: Astor – Perfect Stay Fabulous – Fireworks

Auch interessant

12 comments

Antworten

Was für ein toller Post! Ich versuche jeden Tag positiv zu sein! Deine Tasche gefällt mir sooooo gut, die macht mich happy :-*

viele liebe Grüße
Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

Antworten

der post ist so inspirierend
leider vergessen wir zu oft, dass was wir machen spaß machen soll
btw ich liebe diese tasche, top :D

alles Liebe deine AMELY ROSE

Antworten

wenn ich mir dein tolles Outfit so anschaue, tust du wohl genau was dir Spaß macht… zumindest trägst du was dir Spaß macht :)
die Hose ist wahnsinnig toll!

❤ Tina
https://liebewasist.wordpress.com/

Antworten

liebe annie, und genau das habe ich gerade getan :)
denn ich durfte schon vor einiger zeit erkennen, das der beruf auch zum glücklich sein beiträgt.
liebe grüße an dich!

Antworten

Du hast völlig recht :) Man sollte nie vergessen, dass wir die Zeit nicht zurück drehen können.
Der Dutt steht dir übrigens mega gut!

Liebste Grüße
Deine Romi
von http://www.romistyle.de

Antworten

Mit diesem Thema habe ich mich die letzten Tage auch beschäftigt. Soll ich das aufgeben was mir Spaß macht, nur um vielleicht mehr Geld oder Erfolg in anderen Bereichen zu haben? Ich sehe es aber auch genauso wie du. Das Leben ist viel zu kurz und daher sollte man das tun, was einem Spaß macht! :)

Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
Jana von bezauberndenana.de

Antworten

Das sehe ich auch so. Das Leben muss man genießen und für sich selbst so optimal wie möglich gestalten.

Antworten

Da hast du ja so Recht! Übrigens auch ein schöner Look.

Antworten

Absolut deiner Meinung. Allerdings gibt es denke ich für den „Notfall“ noch die Zwischenlösung etwas zu tun, das ok ist und dafür die Freizeit mit all dem zu füllen, was einen wirklich glücklich macht! Der Idealfall ist natürlich, dass einen auch die Arbeit ausfüllt, das stimmt!
Liebe Grüße,
Hella von http//www.advance-your-style.de

Antworten

Ein schöner Text, den ich 1:1 so unterschreibe <3 Ich habe mir auch vor einigen Jahren dazu Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass Geld nicht alles ist ;)
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Antworten

Was für ein schöner Post, du hast wirklich Recht. Ich denke, heutzutage ist es so wichtig zu funktionieren und so vergiesst man ein wenig, das zu tun, was einem wirklich Freude macht.
Dein Outfit gefällt mir auch sehr gut, der Pulli sieht so kuschlig aus!
Liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

Antworten

Schöner Post! Du hast vollkommen recht :)
Dein Outfit finde ich im Übrigen auch echt schön :)
Liebste Grüße,
Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *